Willkommen in der Natur - Willkommen in Brühl. 

 

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 

Mitten in Brühl die Natur erleben! 

Bei uns können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in selbstgebauten Behelfsunterkünften übernachten. Wir entfachen zusammen Feuer mit natürlichen Hilfsmitteln, bauen Pfeil und Bogen und lernen wie man Wasser gewinnt, es aufbereitet und vieles vieles mehr...

Spannend, denn bei alledem werden kaum Hilfsmittel aus der Zivilisation zur Verfügung stehen...

 

Also, hinein ins Abenteuer! 


Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere einzelnen Programme

 

Für Kinder

Für Erwachsene

Für Gruppen

 

Kindergeburtstage - Kindererlebnistage – Eltern-Kind-Wochenenden –

Wildnistage für Erwachsene –  Survival / Wildniswochenenden für Erwachsene - Bogenschießen Teambuilding - Programme für Schulklassen - Programme für Kindergärten -

Individuelle Programme


GÄSTEBUCH (FEEDBACK)

Kommentare: 13
  • #13

    Barbara Füssenich (Sonntag, 05 November 2017 09:08)

    Wir haben die 9. Geburtstage von Arne und Severin zusammen im Naturcamp gefeiert. Allen Jungs und Mädels hat es viel Spaß bereitet. Beim Bogenschießen haben alle mit großer Ausdauer und Konzentration mitgemacht und auch beim Ausprobieren mit dem Feuer waren alle neugierig dabei. Zwischendurch einfach mal nur rumlaufen und spielen im Camp - prima!
    Vielen Dank für einen erlebnisreichen Doppel-Geburtstag, Markus!

  • #12

    Diana Schulte (Montag, 23 Oktober 2017 19:42)

    Hallo Markus,
    vielen Dank für den schönen Tag in deinem Camp. Für die netten Gespräche, für die Spannung beim Feuermachen, für die schmackhafte Gemüsesuppe. Wir hatten Spaß beim Pfeil und Bogenschießen und beim Bogenbau. Wir können einen Tag in deinem Camp nur empfehlen. Denn es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Wir kommen gerne wieder.

  • #11

    Kristina (Sonntag, 08 Oktober 2017 10:41)

    Vielen Dank für tollen Geburtstag, die Kinder waren begeistert. Unser Sohn (6 Jahre alt) spricht spricht immer noch vom Feuer machen �.
    Wir haben 4 Stunden im Camp verbracht mit Feuer machen, Wasser filtern, klettern und zum Schluss - Marschmellows und zwischen durch konnten Kinder selber spielen. Es war ein toller Tag!

  • #10

    Mika (Mittwoch, 13 September 2017 09:54)

    Hallo,
    Ich habe meinen 9.Geburtstag mit 13 Freunden bei Markus im Naturcamp gefeiert!
    Wir hatten mega viel Spaß!
    Meine Freunde und ich spielen heute noch mit unseren selbstgebauten Bögen!
    Viele meiner Freunde fanden es so toll dass sie ihre Geburtstage auch dort feiern möchten!
    Danke Markus für den tollen Tag!
    Bis Bald,
    Mika und meine Mama Johanna

  • #9

    SpVg. Badorf-Pingsdorf (Montag, 11 September 2017 20:56)

    Wir die B-Jugend der SpVg. Badorf-Pingsdorf haben einen tollen Nachmittag mit 16 Jugendliche im Rahmen unseres Teambuilding-Tags im Naturcamp verbracht. Gerne kommen wir wieder, jedoch werden wir dann auch das Übernachtungsangebot wahrnehmen. Vielen Dank an das Team vom Naturcamp Brühl

  • #8

    Johannes W. (Montag, 24 Juli 2017 22:15)

    Das Survival Wochenende (15.07 – 16.07.2017 ) startete mit einer kurzen Kennenlernrunde und der Bekanntgabe des Programmablaufs. Zu diesem Zeitpunkt stieg die Vorfreude auf die unterschiedlichsten Survivaltechniken und die Nacht unter freien Himmel.
    Das Survivalwochenende war sehr gut geplant und durchorganisiert.
    Unser Survivaltrainer Markus machte von Beginn an einen kompetenten Eindruck welcher im Laufe des Tages bestätigt wurde.
    Beginnend mit dem Bau einer Behelfsunterkunft, über Feuer machen, Trinkwasserfilterbau, Bogenschießen, Klettern, unterschiedliche Knotentechniken, Bau eines kleinen Ofens aus einer Getränkedose (Super Teil), leckeres Grillen am Lagerfeuer und gemeinsame Essenszubereitung verging das Wochenende wie im Flug.

    Es war ein lehrreiches und tolles Survivalwochenende im Naturcamp Brühl.

    Ein großes Dankeschön an unseren Survivaltrainer Markus, der glaube ich überall in der Wildnis überleben kann!!!

    Einfach mal was anderes Erleben, Toll !!!

    Viele Grüße aus Dortmund, Johannes.

  • #7

    Phil, Andrè & Jenny (Montag, 10 Juli 2017 18:01)

    Wir waren bis gestern auf dem Eltern-Kind-Wochenende (bzw. Tante/Onkel) mit unserem 8-jährigen Neffen. Wir bauten unsere eigene Bude, lernten auf verschiedenen Arten Feuer zu entfachen, Wasser aufzubereiten, Bogenschießen, Klettertechniken und vieles mehr in der Natur.
    Bei einem gemütlichen Lagerfeuer in locker-lustiger Atmosphäre verköstigte uns unser Trainer Markus reichlich und wir alle löcherten ihn mit Fragen.
    Es war sehr informativ und spannend, wir haben viel gelernt von ihm
    (auch wir Erwachsenen für die nächste Trekkingtour) und fühlten uns rundum gut betreut.
    Es war schön zusehen, wie viel Phantasie unser Neffe in der Natur entwickelt – ohne Elektronik.
    Wir hatten eine schöne Zeit und sind dem Alltagstrott entkommen…Vielen Dank!

  • #6

    Kita St. Pantaleon (Mittwoch, 05 Juli 2017 10:21)

    Unser Abschiedsausflug führte uns in diesem Jahr ins Naturcamp: Mit unseren Vorschulkindern verbrachten wir hier einen wunderschönen, abwechslungsreichen Tag. Nach einer kurzen Einweisung und einer kleinen Stärkung konnten unsere Kinder Pfeil und Bogen bauen. Danach wurde das Spannen und Zielen geübt. Zwischendurch war immer Raum zum Laufen, Verstecken und Entdecken des Camps. Am Lagerfeuer gab es dann leckere Marshmallows. Super! Auch zur anschliessenden Feier mit den Eltern bot das Camp eine besonders gelungene Atmosphäre: frische Luft, schattenspendende Bäume und glückliche Kinder trugen zu einem tollen Tag bei! Danke dafür!

  • #5

    Kristina R. (Freitag, 30 Juni 2017 13:00)

    Wir haben einen Kindergeburtstag mit sieben lebhaften 9-jährigen Jungs im Camp gefeiert. Ich kann das Camp für diesen Zweck nur weiter empfehlen! Die Jungs konnten herumtoben, gleichzeitig sind die Klettermöglichkeiten aber sehr gut gesichert und das Grundstück ist allseits geschlossen, so dass kein Kind unbemerkt abhauen kann. Es gibt auch eine Toilette und eine Händewaschgelegenheit. Das Programm war sehr abwechslungsreich und stets spannend, aktive Elemente (Bogenschießen, Klettern über Hängeseil, Schaukeln, Fangverstecken...) wechselten sich optimal ab mit ruhigeren (Wasserfilter bauen, Grillen am Lagerfeuer...). Der Höhepunkt war natürlich das Bogenschießen! Mit Markus hatten wir einen tollen Betreuer, der super auf die Kinder eingeht und Coolness und Sportsgeist ausstrahlt, aber auch Umweltbewusstsein vermittelt. Bis jetzt der beste und entspannteste Jungs-Geburtstag ins unserer Reihe!

  • #4

    Sandra W. (Mittwoch, 28 Juni 2017 22:13)

    Wir haben den 10. Geburtstag unseres Sohnes bei Markus gefeiert. Die Kinder hatten viel Spaß. Sie waren begeistert, dass sie selber zündeln durften, wobei Markus immer klarmachte, dass Feuer kein Spielzeug ist. Danach konnten die Kinder am Seil ihre Geschicklichkeit beweisen und unterm Militärfallschirm gabs dann noch leckere Marshmallows. Gelungene drei Stunden, nur zu empfehlen.

  • #3

    Valérie R. (Montag, 19 Juni 2017 14:28)

    Wir hatten für den siebten Geburtstag unseres Sohnes, das 4-stündige Programm inklusiv Bogenschießen, bei Markus Luminoso, gebucht. Anschließend haben wir am Lagerfeuer gegrillt. Es hat allen großen Spaß gemacht, den Jungs sowie den Mädchen. Das Camp ist schön und interessant eingerichtet. Markus hat alles super Kindgerecht erklärt, er ist kinderlieb, zeigt Geduld und kann auch Zoff-Situation zwischen Kindern sehr gut managen.

  • #2

    Christian Botzem (Samstag, 17 Juni 2017 09:22)

    Wir haben an einem schönen sonnigen Tag einen Kindergeburtstag im Naturcamp gefeiert. Den Kindern hat es riesigen Spaß gemacht. Nur den Kindern? Nein - den Erwachsenen natürlich genau so!

    Angefangen haben wir mit einer spannenden Suche des Camps, das war für die Kleinen PfadfinderINNEN (;-)) schon ein Highlight. Nach einer kurzen Einweisung haben wir mit dem Bau von Pfeil und Bogen weitergemacht, um diese dann natürlich auch zu benutzen! Natürlich haben wir uns nicht gegenseitig abgeschossen, sondern in einem spannenden Turnier den kleinen Sieger gekürt!

    Ausgeklungen ist der tolle Nachmittag am Lagerfeuer mit Stockbrot, Popcorn und Würstchen. Achja, zu Trinken gab es auch ;-)

    Ein toller Tag, an den sich alle gern erinnern. Die Betreuung durch Markus war einfach super, er kennt sich mit einer wilden Horde in der Wildnis einfach bestens aus!

    Das war nicht der letzte Besuch im Camp!!

  • #1

    Tom Z. (Freitag, 16 Juni 2017 14:04)

    Meine Geburtstagsfeier im Naturcamp war etwas ganz Besonderes! Meine Freunde waren begeistert von dem Lagerfeuer unter dem ECHTEN Militärfallschirm. Ich fand das Klettern toll und der Wasserfilterbau war mein Highlight!!!
    Nächstes Jahr feiere ich wieder bei euch, dann mit Bogenschießen ☺!